Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Tierhalter / FAQ / Generell - Krebs / Sind alle Tumore bei Hund und Katze bösartig?

Sind alle Tumore bei Hund und Katze bösartig?

Auch beim Haustier gibt es verschiedene Formen von Krebs. Manche verhalten sich gutartig, d.h. sie dringen nicht ins umgebende Gewebe ein und zeigen keine Streuung mit Bildung von Tochtergeschwülsten (Metastasen). Andere hingegen verhalten sich aggressiv, wachsen ins umgebende Gewebe und bilden Metastasen an anderen Körperstellen. Prinzipiell treten bei Hund und Katze die gleichen Krebsarten wie beim Menschen auf, allerdings mit unterschiedlicher Häufigkeit: zum Beispiel erkranken grossrassige Hunde zehnmal häufiger an Knochentumoren als Menschen.