Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Tierhalter / FAQ / Krebstherapie - allgemein / Welche sind die mögliche Nebenwirkungen von Chirurgie, Strahlentherapie und Chemotherapie?

Welche sind die mögliche Nebenwirkungen von Chirurgie, Strahlentherapie und Chemotherapie?

Nach einer Chirurgie kann es zu Schwellungen und Entzündungen kommen, aber im Allgemeinen ist ein chirurgischer Eingriff gut verträglich.
Die Nebenwirkungen der Strahlentherapie sind abhängig von der Höhe der Strahlendosis, der Grösse des bestrahlten Gebietes sowie der Lokalisation des Tumors. Am häufigsten sieht man mit einem Sonnenbrand vergleichbaren Hautreaktionen im bestrahlten Gebiet, die 2 bis 3 Wochen andauern. Danach fallen an dieser Stelle die Haare aus und wachsen dann meist in einer anderen Farbe (weiss) wieder nach.
Bei der Chemotherapie fallen die Haare nicht aus, aber es kann bei gewissen Rassen Veränderungen des Haarkleides geben. Es können Erbrechen oder Durchfall auftreten, aber meistens nur kurzfristig. Diese Beschwerden können gut therapiert werden.